XOVI startet SEO-Contest zum Keyword XOVILICHTER

XOVILICHTERXOVI, Anbieter der bekannten SEO-Software zur Keyword-und Backlink-Überwachung, hat einen neuen SEO-Contest gestartet. Ziel dieser Keyword-Challenge ist es, die eigene Website zum Keyword XOVILICHTER bis zum 19. Juli 2014 möglichst weit in den Suchergebnissen von Google zu bringen.

XOVILICHTER

Anlässlich der neuen Version seiner Online-Marketing-Software (die bald veröffentlicht werden soll) und des Feedbacks der Tester hat die Kölner XOVI GmbH ein SEO-Gewinnspiel gestartet. Dabei sollen Suchmaschinenoptimierer (SEOs) und alle anderen Interessenten versuchen, die eigene Website innerhalb von 80 Tagen (Stichtag 19. Juli 2014) zum Fantasiebegriff XOVILICHTER möglichst weit nach oben in den Suchergebnissen (SERPs) von Google zu bringen.

XOVILICHTER Preise
Wer seine Website auf die ersten 20 Plätze in den SERPs bekommt, kann sich über einen Preis freuen: Bei Platz eins winkt ein SMART, bei Platz zwei eine Reise nach Kalifornien, bei Platz drei ein MacBook Air und bei Platz vier eine Fahrt in einem Rennwagen auf dem Nürburgring. Gewinner der Plätze fünf bis zehn bekommen ein Ticket zu einer SEO-Messe samt Übernachtung vor Ort. Die restlichen Gewinner dürfen sich über kostenlose Mitgliedschaften, Kurz-Trips und „weitere Preise“ freuen.

MeineSeiteaufPlatzeins.de ist am Start
Auch wir von MeineSeiteaufPlatzeins.de (SEO Agentur aus Wuppertal) sind bei diesem SEO-Contest dabei – und zwar mit genau diesem Beitrag. Unsere SEO-Strategie ist simpel und kein Geheimnis: Wir haben einen (in unseren Augen) informativen Beitrag zum Keyword XOVILICHTER erstellt (den Sie im Moment lesen) und werden diesen je nach Bedarf (also Konkurrenzstärke) möglichst günstig verlinken. Denn in Sachen SEO gilt die Regel: content is king, but there is no king without backlinks. Soll heißen: Gute Inhalte und Backlinks gehen Hand in Hand. Hier erfahren Sie, worauf es in Sachen SEO in 2014 ankommt.

Über XOVI
Die SEO-Software von XOVI eignet sich hervorragend für alle, die das Ranking der eigenen Seite zu den wichtigsten Keywords (ob nun Gebäudereinigung, Webdesigner Darmstadt oder XOVILICHTER) bei Google und anderen Suchmaschinen tagesaktuell überwachen wollen. Schließlich will man nicht jeden Tag jedes einzelne Keyword manuell bei Google überprüfen – bei Dutzenden von Keywords wäre dies überaus zeitaufwendig. Dabei kann man mit XOVI die Rankings der eigenen Seite auch lokal, also bezogen auf die eigene Stadt, überwachen.

Keyword-Recherche und Analyse
Die Software erlaubt jedoch mehr als nur reine Überwachung, denn diese zeigt alle Keywords, zu denen die eigene Seite in den Google-Top 100 vertreten ist (samt genauer Position, Veränderung zur Vorwoche, Suchvolumen global und lokal) und unter anderem auch sogenannte Chancen-Keywords, also Suchbegriffe mit einem hohen Suchvolumen, jedoch einer eher geringen Mitbewerberdichte, zu denen die eigene Webseite bereits in den SERPs vertreten ist. Das Tool ist also überaus wertvoll in Sachen Keyword-Recherche bzw. Analyse.

Link-Analyse, OnPage-SEO und Reports
XOVI kann jedoch noch mehr: So lassen sich damit auch die Backlinks der eigenen Website (samt Anker-Texten wie zum Beispiel XOVILICHTER und Link-Art) und der Konkurrenz analysieren (Backlinks sind Links von anderen Websites, die auf Ihre Seite verweisen). Backlinks sind neben guten Inhalten das wichtigste Ranking-Kriterium von Google. Besonders praktisch ist XOVIs OnPage-Tool, das OnPage-SEO-relevanten Faktoren analysiert und samt konkreten Optimierungsvorschlägen angezeigt.

OnPage SEO und OffPage SEO
Unter OnPage-SEO versteht man alle SEO-Maßnahmen, die auf der Website durchgeführt werden (Titel, Meta-Angaben, interne Links, technische Fehler, doppelte Inhalte, Bilder, etc.). Das Gegenstück ist die OffPage-Optimierung, unter der alle SEO-Maßnahmen zusammengefasst werden, die nicht auf der Website, sondern im Web stattfinden. (Linkaufbau und Social Media)
Nicht zuletzt erlaubt XOVI auch das Generieren von standardisierten oder individuellen Reports (pdf) auf Knopfdruck, die man Kunden oder Mitarbeitern präsentieren kann.

XOVI-Pakete und Preise
Die XOVI-Grundversion kostet 99,- Euro im Monat (zzgl. USt.) und umfasst alle oben genannten Tools. Damit lassen sich unbegrenzt viele Domains, Konkurrenten, Projekte, etc. analysieren. Täglich können bis zu 250 Keywords (gegen Aufpreis auch beliebig mehr), wöchentlich beliebig viele Keywords wie zum Beispiel XOVILICHTER überwacht werden. Dieses Paket kann von mehreren Mitarbeitern parallel genutzt werden (multi-login-fähig). Wer das Tool beispielsweise seinen Kunden (mit eingeschränkten Rechten) zur Verfügung stellen will, sollte sich für das Business-Paket entscheiden, das sich von der Grundversion nur durch die Benutzerverwaltung unterscheidet und 149,- Euro monatlich (zzgl. USt.) kostet.

Geld-zurück-Garantie und Test-Account
Wer mit dem Tool unzufrieden ist, kann sein Geld innerhalb von 30 Tagen nach Eröffnung eines kostenpflichtigen XOVI-Accounts ohne Angabe von Gründen zurückfordern. Vorher empfiehlt sich allerdings der kostenlose und unverbindliche 14-Tage-Testaccount, mit dem man das XOVI-Tool uneingeschränkt nutzen kann und der glücklicherweise nicht in einen Vertrag übergeht.

Laut XOVI nutzen die Software mehr als 1.000 Kunden. (Online-Shops, Internet-Portale, Werbe- und SEO-Agenturen, Web 2.0-, aber auch mittelständische Firmen)

XOVI und XOVILICHTER

Mehr über XOVI und den Wettbewerb zum Keyword XOVILICHTER erfahren Sie auf der Website von XOVI.

Boris Alexeev, M.A.

Update 10.06.2014: Diese Seite befindet sich nun auf Google Seite 6 zum Keyword Xovilichter. Allerdings möchten wir den Linkaufbau ab sofort stoppen und zwar aus folgendem Grund: Mitarbeiter des Google Webspam Teams werden mit Sicherheit die höherplatzierten Seiten genauer unter die Lupe nehmen – genauer gesagt deren Linkprofil. Im schlimmsten Fall könnten dann Seiten, von denen die Backlinks stammen, abgewertet werden, was wir natürlich vermeiden möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.